Wir über uns

Wasser hat keine Balken ……….

Diese Redewendung zur Ermahnung und zur Vorsicht auf dem Wasser - man kann sich nicht festhalten, es besteht die Gefahr zu ertrinken –
haben wir uns zu eigen gemacht  und alle unsere theoretischen und praktischen Ausbildungen darauf ausgerichtet.

Wir sind das Team von wasserfesten Segellehrern und Übungsleitern (Mädels und Jungs) für die Ausbildung zu den amtlichen Wassersportführerscheinen der Abteilung Segeln des USC München mit Unterstützung des Zentralen Hochschulsports der TU München (ZHS). Unterstützt werden wir im Hintergrund von vielen fleißigen Lieschen …….
Seit Beginn in dieser Form im Jahr 1999 haben wir unser Angebot ständig ausgebaut.

Wir versuchen mit dieser ergänzenden Webseite ständig aktualisierte abrufbare Informationen unseren Teilnehmern an die Hand zu geben. Jede Frage kann natürlich hier nicht ausführlich beantwortet werden.
Die Grundinformationen sind abrufbar auf der Webseite der Segelabteilung des USC München, auf der Webseite des Segelzentrums des Zentralen Hochschulsports (ZHS) sowie im Programmheft des ZHS der TU München.

Diese Webseite ist entstanden durch immer wieder auftretende kurzfristige Festlegungen z.B. von Terminen, der Ausbildungsorte und Törnänderungen, damit jeder Teilnehmer sofort auf die neuesten Informationen zugreifen kann und ergänzt somit die grundlegenden Webseiten der Abt. Segeln des USC München bzw. des Segelzentrums des ZHS der TU München.

Für persönliche und individuelle Beratung wenden sie sich bitte nur an den Ausbildungsleiter unseres Teams:

Klaus Seidl
Tel. (089) 550 699 70
mobil 0172 - 8271578
Fax (089) 550 699 71
Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 Bild Klaus Webseite2
Wir haben bewusst nur einen Ansprechpartner für Information und Organisation. Durch viele Stationen könnte eventuell eine Information verloren gehen.
Die Kursleiter und Ansprechpartner regeln ihre Erreichbarkeiten mit den Teilnehmern eigenständig.

Wer kann bei uns mitmachen?

Teilnahmeberechtigt sind die Mitglieder nach Art. 17 (1) BayHG der staatlichen Hochschulen in München, Freising und Landshut sowie der nichtstaatlichen Hochschulen und Beschäftigte der Behörden bzw. Einrichtungen im Aufgabenbereich des Zentralen Hochschulsports München, die unmittelbar mit dem Hochschulwesen befasst sind.

Kurse an der UniBw halten wir nur auf Wunsch der dortigen Studenten oder des Sportzentrums der UniBw. Die Teilnehmer an den Kursen in der UniBw sind als Mitglieder einer Hochschule, die vom Bund finanziert ist, nicht berechtigt an den Kursen des Zentralen Hochschulsports der TU München teil zu nehmen.

Bitte sind sie am ersten Kurstag bereits 30 min vor Unterrichtsbeginn anwesend, damit wir den administrativen Teil abwickeln und somit den Kurs rechtzeitig beginnen können.

Unser Angebot umfasst die notwendigen Lizenzen, die von den Behörden kontrolliert werden und von den Versicherern sowie Vermietern/Vercharterern für das jeweilige Fahrtgebiet der See- und Binnengewässern gefordert werden.

Du weißt noch gar nicht wie schön segeln sein kann?

........ hier werden Sie geholfen

Durch die fundierte Ausbildung  und dadurch erreichte Prüfungserfolge sind wir ständig hoch motiviert diesen Standard zu halten und weiter zu optimieren.

In der Theorieausbildung verwenden wir modernste Präsentationstechnik, modernste Seefunkgeräte für unsere Ausbildung zu den Sprechfunkzeugnissen sowie Dummies von Seenotsignalmitteln zur Unterrichtung zum Fachkundenachweis.

Die praktischen Ausbildungstörns für den SKS / SSS bieten wir zu jeder Jahreszeit an.
Während der Sommerferien legen wir allerdings eine Pause ein, da es aus unserer bescheidenen Sicht im Mittelmeer in dieser Zeit für die Ausbildung zu heiß ist, der Wind gefunden werden muss und die Häfen sehr frühzeitig belegt sind.