LRC (Long Range Certificate)

Sprechfunkzeugnisse   /   Seefunkzeugnisse

Long Range Certificate (LRC)

Seefunk dient der Sicherheit des menschlichen Lebens auf See. Da die Mobilfunknetzabdeckung auf See nicht gewährleistet ist und mit dem Handy auch nur eine andere Stelle angerufen werden kann, empfiehlt sich dringend eine Seefunkanlage an Bord zu installieren.

Seit August 2005 muss der Schiffsführer eines Sportbootes im Besitz eines gültigen Sprechfunkzeugnisses, entsprechend der funktechnischen Ausstattung des Schiffes sein. Welches Sprechfunkzeugnis vorgeschrieben ist, richtet sich nach dem Fahrtgebiet.

Das Funk- und Sicherheitssystem Global Maritime Distress and Safety System (GMDSS) bietet eine sichere, schnelle und digitale Nachrichtenübermittlung. Mit GPS-Koppelung ist Ihre Seenotmeldung in wenigen Sekunden abgesetzt.

Das Training erfolgt gleichzeitig an mehreren betriebsfähigen UKW-Sprech- und Prüfungsanlagen incl. DSC-Controller (Digital Selectiv Call). Die Aufgaben über Seenot-, Dringlichkeits- und Sicherheitsmeldungen werden praxisorientiert trainiert. Maximal 2 Personen trainieren an einem Gerät.

Zur Prüfungsvorbereitung:
Sie haben die Möglichkeit nach dem Kurs weitere Übungstermine kostenfrei vor der Prüfung zu vereinbaren.
Prüfungen finden an einem Freitag nach der Ausbildung um 18:00 Uhr statt.

 

Allgemeines Funkbetriebszeugnis  (Long Range Certificate = LRC)
Dieses weltweit anerkannte Seefunkzeugnis ist zwingend erforderlich, wenn außer auf UKW (Reichweite ca. 20 sm) auch Funkverkehr auf Grenzwelle (Reichweite ca. 600 sm), Kurzwelle (weltweite Reichweite) oder über Satelliten (weltweite Reichweite) geführt werden soll. Es schließt das SRC-Zeugnis ein.
Mindestalter zum Erwerb 18 Jahre. Die Kursdauer beträgt 4 Tage mit anschließender Prüfung. Kursort ist in München.
Die LRC-Kurse werden von der Segelabteilung des USC München mit organisiert. Die Durchführung erfolgt durch eine anerkannte Ausbildungsstätte.

 

Kursangebot

LRC  Long Range Certificate (wird durch eine externe Segelschule durchgeführt)
umfasst 4 ganze Tage (9 - 17 Uhr)
   
Kursbeginn Kurstage
Kursort möglicher Prüftermin    
27. Jan 2018 2x Sa / So Euckenstr. 5, 81369 München Fr, 09. Feb 2018, 18:00 Uhr    
07. Apr 2018 2x Sa / So Euckenstr. 5, 81369 München Fr, 27. Mai 2018, 18:00 Uhr    
07. Jul 2018 2x Sa / So Euckenstr. 5, 81369 München Fr, 20. Jul 2018, 18:00 Uhr    
24. Nov 2018 2x Sa / So Euckenstr. 5, 81369 München Fr, 07. Dez 2018, 18:00 Uhr    

 

 

Prüfungsmodalitäten

 

Kostenüberblick

  Die Prüfungsunterlagen sind während des Kurses beim Kursleiter abzugeben.  
Seefunkzeugnisse
       
  Prüfungsunterlagen LRC
1. Antrag zum LRC (gibts im Kurs)
2. Lichtbild 35x45mm (Name auf der Rückseite)
3. Kopie Personalausweis oder Reisepass (Vorder- u. Rückseite in Originalgröße)
4. Prüfungsgebühr/NK incl. Bearbg. z.Zt. ca. 150,- €
  LRC
Kurs
Script
Buch
Prüfungsgebühr/NK incl. Bearbg. z.Zt.
Gesamtkosten LRC:
LRC
320,00 €
10,00 €
22,90 €
150,00 €
ca. 502,90 €
  Prüfung LRC
Prüfungsort: 81369 München, Euckenstr. 5
Prüfungsbeginn: freitags 18:00 Uhr
Amtl. Lichtbildausweis mitbringen!